Bodeneinbauleuchten werden im Innen und Aussenbereichen eingesetzt. Die Vielfalt an Bodeneinbauleuchten ist mittlerweile riesengroß. Für jeden Zweck gibt es die geeignete Leuchte mit unterschiedlichen Leuchtmitteln und Wattagen.
Bodeneinbauleuchten haben meistens ein Gehäuse aus Aluguss oder aus Edelstahl. Die Leuchte selbst wird in einem im Boden eingebetteten oder einbetonierten Einbautopf eingebaut. Meistens sind sie begehbar, oder auch überrollbar und bis  zu 5000 kg Gewicht belastbar. Sie sollten mindestens Schutzart IP65 haben. Je nach verwendetem Leuchtmittel werden sie zum Anstrahlen von Objekten , Fassaden, Bäumen und Pflanzen eingesetzt. Mittlerweile sind auch LED-Bodeneinbauleuchten erhältlich. Diese sind jedoch vorwiegend für Orientierungsbeleuchtung und Wegemarkierungen geeignet. Wichtig ist vor allem, auf eine ausreichende Drainage rund um die Leuchte zu achten.